Pressemitteilung 25.07.2013:

Vertriebsstart DSK Nr.33 Seeresidenz Altwerk Pouch: Seeblick, barrierefrei, freistehend, 5% Mietrendite

„Das Objekt gehört zu den derzeit herausragendsten Angeboten unter denImmobilien im Wirtschaftsdreieck Leipzig/Halle/Dessau!“ so beschreibt DSK AG Vorstand Curt-Rudolf Christof kurz die aktuell im Vertrieb gestartete Liegenschaft.

Verkaufsstart

DSK Nr.33 Seeresidenz Altwerk Pouch: Seeblick, barrierefrei, freistehend, 5% Mietrendite

Traumhaftes Wohnen am Wasser mit atemberaubendem Seeblick

Erding, 25. Juli 2013 – Vor den nördlichen Toren Leipzigs, erstreckt sich eine Seenlandschaft, die nicht nur zu den attraktivsten Erholungs- und Naturschutzgebieten Sachsen-Anhalts gehört, sondern sogar den Weltpreis als Landschaftskunstprojekt zugesprochen bekam. Auf einer Landbrücke zwischen Großer Goitzschesee und Muldestausee, rund 200 Meter zum Seeufer, etwa 20 Meter über dem Wasserspiegel, in einem ehemaligen historischen Fabrikgebäude aus dem Jahr 1870, entstehen hier 26 hochwertige Eigentumswohnungen und Lofts, die Wohnen am Wasser mit den Vorzügen einer guten Infrastruktur verbinden. Denn die Ballungsgebiete des Wirtschaftsdreiecks Leipzig/Halle/Dessau sind schnell erreichbar. So ist dieSeeresidenz Altwerk Pouch eine ausgesprochen idyllisch gelegene Alternative zum städtischen Wohnen, bei dem man mitten in der Natur lebt, aber auf die Annehmlichkeiten der nahen Großstädte nicht verzichten muss.

Seeblick mit 5% Mietrendite

Hier entstehen Wohnwelten, die das wachsende Bedürfnis nach Sicherheit, langfristiger Stabilität und natürlicher Umgebung befriedigen. Auf vier Etagen sind zahlreiche Wohnungsvarianten möglich: von der praktischen 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 58 m2, mit Balkon oder Terrasse/Garten ab € 94000,-, bis zur mondänen 5-Zimmer-Familienwohnung oder Loft mit ca. 178 m2 für € 304000,- mit unverbautem Blick auf den malerischen Muldestausee. Der Kaufpreis von € 1700,- pro m² und die Mieterwartung von € 7,20 pro m² ergibt eine Mietrendite von 5%.

Die Seeresidenz Altwerk Pouch ist ein energiebewusstes Projekt.

Bei dieser Kernsanierung wurde bewusst auf Denkmalschutzabschreibung verzichtet, sondern besonderer Wert auf modernste Energietechnik und Wohnarchitektur gelegt. Hier sind mehr Sanierungsmaßnahmen erforderlich als gewöhnlich. Energie Effizienzhaus KfW 100 bei einem Kaufpreis von rund € 1700,- pro m² können bis zu € 750,- pro m² mit KfW100 zinsgünstig finanziert werden, maximiert auf € 75000,- pro Wohnung. Ein Tilgungszuschuss i.H.v. 5% erfolgt in 2014.

Eine Besonderheit bietet hier KfW430: Barzahler erhalten eine einmalige Barförderung i.H.v. bis zu 12,5%, also bis zu € 9375,- Ein klarer Vorteil, wenn man bedenkt, dass diese Summe, neben der attraktiven Mietrendite wertvolles Investitionsgut darstellt.

 

Kontakt:

Curt-Rudolf Christof (Vorstand)

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: 08122 / 999102

2645 Zeichen (ohne Grafik), 351 Wörter
Druckfreigabe (auch auszugsweise) erteilt. Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.