Pressemitteilung 16.07.2013: Seeresidenz Altwerk Pouch - Traumhaftes Wohnen am Wasser (barrierefrei, KfW)

Erding, 16. Juli 2013 – Zwischen Großer Goitzschesee und Muldestausee erstreckt sich eine Seenlandschaft, die nicht nur zu den attraktivsten Erholungs- und Naturschutzgebieten von Sachsen-Anhalt gehört, sondern sogar einen Preis als Landschaftskunstprojekt zugesprochen bekam. In einem ehemaligen historischen Fabrikgebäude entstehen hier hochwertige Eigentumswohnungen, die Wohnen am Wasser mit den Vorzügen einer guten Infrastruktur verbinden. Denn die Ballungsgebiete Leipzig und Halle, aber auch Dessau und Magdeburg sind schnell erreichbar. So ist die Seeresidenz Altwerk Pouch eine ausgesprochen idyllisch gelegene Alternative zum städtischen Wohnen, bei dem man mitten in der Natur lebt, aber auf die Annehmlichkeiten der nahen Großstädte nicht verzichten muss.

Industriegeschichte und Naturerlebnis

Die Seeresidenz Altwerk Pouch geht aus einer aufwändig sanierten ehemalige Teppichfabrik aus den 1870er Jahren hervor, in der später Flugzeugteile und zuletzt Faltboote hergestellt wurden. Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG (DSK AG), die dieses faszinierende Objekt vermarktet, weist auf den besonderen Charme der industriellen Vergangenheit hin: „Bei der Sanierung bleiben bauliche Details liebevoll erhalten und werden in das moderne Wohnkonzept integriert. So schlägt auch die Architektur eine Brücke zwischen Industriegeschichte und Neuzeit, zwischen Aufbruch in die Moderne und Naturerlebnis.“

Seeblick inklusive

Wer hier wohnt, ist da zuhause, wo andere Familienausflüge und Urlaube verbringen. Individualität, Wertbeständigkeit und der Reiz des Panorama-Seeblicks von der eigenen Wohnung aus - solche reizvollen Argumente in nur einem Objekt sind selten. In der Seeresidenz Alterwerk Pouch entstehen Wohnwelten, die das wachsende Bedürfnis nach Sicherheit, langfristiger Stabilität und natürlicher Umgebung befriedigen. Auf vier Etagen sind zahlreiche Wohnungsvarianten möglich: von der praktischen 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 58 m2 bis zur mondänen 5-Zimmer-Wohnung mit ca. 178 m2 groß. Jede Wohnung ist gut lichtdurchflutet. Erdgeschosswohnungen haben Terrasse und einen eigenen Gartenanteil. Ab dem ersten Obergeschoss bietet sich ein unverbauter Blick auf den malerischen Muldestausee. „Um zu unterstreichen, dass wir es hier in jeder Hinsicht mit einem Ausnahmeobjekt zu tun haben“, so Curt-Rudolf Christof, „können die Grundrisse fast aller angebotenen Eigentumswohnungen nach individuellen Wünschen gestaltet werden.

Alles ist möglich

Neben der Verkehrsanbindung in die nahen Großstädte überzeugt die Seeresidenz Alterwerk Pouch mit ihren großartigen Freizeitmöglichkeiten im Landschaftspark Goitzsche. Aber auch so essentielle Dinge wie die täglichen Einkäufe sind nur eine Frage von wenigen Gehminuten. Die neuen Bewohner der Seeresidenz Alterwerk Pouch werden aus den unterschiedlichsten Gründen hier ihr Refugium wählen: weil sie sich eine Familie aufbauen wollen und dafür die beste Rundum-Atmosphäre suche, weil sie im eigenen Leben die Nachhaltigkeit wünschen, die eine aufstrebende Region verspricht, sich ein eigenes Feriendomizil und Wochenendresidenz leisten oder weil sie sich einen Alterssitz mit hohem Erholungswert erwählen. Die Seeresidenz Alterwerk Pouch  ist wie geschaffen, den so vielen verschiedenen Wünschen und Zielen ein Heim zu bieten.

Kontakt:

Curt-Rudolf Christof (Vorstand)

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: 08122 / 999102

3.391 Zeichen, 446 Wörter
Druckfreigabe (auch auszugsweise) erteilt. Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.