43, Stadtpalais Leipzig, Resizenz-Wohnungen zum Verlieben; Südvorstadt; beste Lage (hochwertige Sanierung nach § 7h/§7i EStG. mit KfW151

Beschreibung

Stark im Kommen – Leipzig hat sich zum bevorzugten Investitionsstandort entwickelt. Im Herzen der Südvorstadt, einem der schönsten und beliebtesten Stadtteile Leipzigs, befindet sich diese charismatische, freistehende Gründerzeit-Liegenschaft. Zum Augustusplatz (Stadtzentrum), dem Gewandhaus und der Oper sind es nur rund 2 km. Die nahegelegene Szenemeile entlang der Karl-Liebknecht-Straße, bietet unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen und Shoppen. Ein belebender Mix aus Gutverdienern, jungen Famil

Platziert 16.01.2017


„Stadtpalais Leipzig" Residenz-Wohnungen zum Verlieben in der Südvorstadt - in bevorzugter Wohnlage

Ausführliche Informationen erhalten Sie als Exposé unter:
Kontaktanfrage

Sollten Sie einen Fianzierungsvorschlag anfordern wollen, so nutzen Sie bitte unsere:
Berechnungsanfrage 

zentrumsnah, ruhig, sonnig

  • Nur 15 Wohnungen
  • ca. 170 m² (rd. 2.000 m² gesamt Wohnfläche)
  • Hochwertige Liegenschaft mit rd. 60 % Sanierungsanteil (§ 7h, §7i EStG.)
  • Rund 2 km zum Stadtzentrum in bevorzugter, verkehrsgünstiger Lage
  • Nahversorgung im direkten Umfeld
  • 5-Zimmer, Tageslichtbad, Gästebad, Balkon, Fahrstuhl, Keller, Kfz-Stellplatz
  • Fertigstellung geplant: 12/2017
  • KfW151 möglich

 

Stark im Kommen – Leipzig hat sich zum bevorzugten Investitionsstandort entwickelt. Im Herzen der Südvorstadt, einem der schönsten und beliebtesten Stadtteile Leipzigs, befindet sich diese charismatische, freistehende Gründerzeit-Liegenschaft. Zum Augustusplatz (Stadtzentrum), dem Gewandhaus und der Oper sind es nur rund 2 km. Die nahegelegene Szenemeile entlang der Karl-Liebknecht-Straße, bietet unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen und Shoppen. Ein belebender Mix aus Gutverdienern, jungen Familien und auch Studenten, schätzt die Lage in Zentrumsnähe und sorgt für ein lebendiges Wohnviertel.

Der Einwohnerzuwachs in der Südvorstadt zeigt die Attraktivität und die Dynamik des Stadtteils. In den letzten zehn Jahren ist die Bevölkerung um rund 23% gestiegen. Erste Wohnungsengpässe sind zu verzeichnen. Vor allem sanierte, denkmalgeschützte Gründerzeithäuser prägen das Bild der Leipziger Südvorstadt. Inzwischen gehört die Südvorstadt zu den am besten sanierten Stadtbezirken. Die unmittelbare Nähe zu zahlreichen Parks, wie z.B. dem Auenwald mit seinen 2.700 ha gilt als Anziehungspunkt für alle Leipziger. Die Pleiße und die Weiße Elster fließen durch diese Naherholungsgebiete und werden gerne für verschiedene Wassersportarten genutzt.

Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist hervorragend. Gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Schulen, Kindergärten und eine gute ärztliche Versorgung, versprechen weiteres, gesundes Einwohnerwachstum.

Große, familiengerechte Mietwohnungen sind hier knapp.

Das in dieser Wohnlage knappe Angebot, hat die Preise für hochwertige Wohnungen bereits erheblich ansteigen lassen. Dieser Trend setzt sich erkennbar fort.

Die umfassende, geplante Sanierung, wird die Eleganz dieser besonderen Architektur wieder voll zur Geltung bringen. Die hochwertig mit Parkettboden und Tageslichtbad ausgestatteten Wohnungen erhalten moderne Grundrisse und zeichnen sich durch viel Licht und Raum aus. Balkone erweitern den Wohnbereich und lassen den Tag mit guter Laune beginnen.

Gerade im Zeitalter erheblich gestiegener Energiekosten hält eine grundsolide Sanierung nach KfW-151, die laufenden Kosten auf erheblich geringerem Niveau als bei älteren, gebrauchten Gebäuden. Dies schont also nicht nur den Geldbeutel, sondern stellt einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil dar und schafft Freiraum für künftig mögliche Mietsteigerungen.

Diese Einzigartigkeit, zusammen mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis, die hohe Nachfrage nach hochwertigen, Familienwohnungen und das zwischenzeitlich knappe Angebot, sind eine gute Basis für eine solide Vermietung und Wertentwicklung. 

Informieren Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner. 

* Energiebedarf (nach § 16a EnEV 2014: Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor. Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.


© DSK AG 2022 Exklusive Denkmalschutz-Immobilien, hochwertige Sanierungs-Immobilien, Gründerzeitgebäude, Loft-Wohnungen, Pflege-Appartements, betreutes Wohnen, Neubau- und Rendite-Immobilien, in zentrumsnahen Lagen in attraktiven Metropolregionen in Süddeutschland und Ostdeutschland (Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)