DSK Nr. 34 - Stadtpalais, zentrumsnahe, ruhige Lage - Wohnen in einem urbanen Umfeld (hochwertige Kernsanierung nach § 7h EStG., KfW151)

Verkauft

Platziert 25.04.2014


Nr. 34 Stadtpalais Leipzig

Ruhige, zentrumsnahe Lage - Wohnen in einem urbanen Umfeld

  • Nur 9 Wohnungen – optimal für Kapitalanleger
  • ca. 669 m² gesamt Fläche
  • Sehr hochwertige Liegenschaft mit rd. 80% Sanierungsanteil nach § 7h EStG.
  • Rd. 2 km zum Stadtzentrum
  • 2 und 3 Zimmer Wohnungen
  • rd. 59 m2 bis rd. 110 m2
  • Tageslichtbad mit Wanne & Dusche
  • Hauswirtschaftraum
  • übergroße West-Balkone
  • Lift
  • Fertigstellung geplant Ende 2014
  • KfW-151 möglich

Unmittelbar angrenzend an das „Graphische Viertel“, nur knapp 2 km zum Augustusplatz (Stadtzentrum), dem Gewandhaus und der Oper befindet sich diese hochwertige Gründerzeit-Liegenschaft. Ein belebender Mix aus jungen Familien, erfahrenen Senioren und auch Studenten, schätzen die ruhige Lage in Zentrumsnähe und sorgen für ein lebendiges Wohnviertel.

Die Attraktivität und die Dynamik des Quartiers belegt der Einwohnerzuwachs von rund 20% in den letzten Jahren. Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist hervorragend. Der aktuelle Stand von abgeschlossenen und weiteren, geplanten Sanierungen im direkten Umfeld sowie die eingeleitete Komplett-Sanierung des angrenzenden Kreuzstraßenviertels sind Zeugnis dieser Entwicklung. Hervorragende Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Schulen und eine gute ärztliche Versorgung, versprechen weiteres, gesundes Einwohnerwachstum.

Historische Parks wie dem Elsa-Park oder die Schaffung neuer Grünanlagen, wie dem Rabet, haben das Umfeld in den letzten Jahren ausgesprochen attraktiv gemacht. Sie sind ein idealer Ort für Spaziergänge und Entspannung. Das in dieser Zentrumsnähe knappe Angebot, hat die Preise für hochwertige Wohnungen erheblich ansteigen lassen. Dieser Trend setzt sich erkennbar fort.

Diese zentrumsnahe Liegenschaft erhält einen Fahrstuhl und wird sensibel und hochwertig saniert. Die großzügigen, hochwertig mit Fußbodenheizung ausgestatteten Wohnungen mit Tageslichtbad, zeichnen sich durch viel Licht und Raum aus und lassen den Tag mit guter Laune beginnen. Die großen, sonnigen West-Balkone erweitern den attraktiven Wohnbereich, mit direktem Blick in den autofreien Garten. Hier lässt es sich bis nach Sonnenuntergang genießen - ein klarer Wettbewerbsvorteil für die Vermietung. 

Der außergewöhnliche Zuschnitt und die Individualität der Grundrisse, lassen urbane Wohnträume entstehen, die in dieser Lage kaum wieder zu duplizieren sind.

Gerade im Zeitalter erheblich gestiegener Energiekosten hält eine grundsolide, energetische Sanierung nach KfW151 die laufenden Energiekosten auf erheblich geringerem Niveau als bei unsanierten Gebäuden. Dies schont also nicht nur den Geldbeutel, sondern stellt einen zusätzlichen Wettbewerbs-vorteil dar. Dies schafft Freiraum für künftig mögliche Mietsteigerungen.

Diese Einzigartigkeit, zusammen mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis, die hohe Nachfrage nach qualifiziertem  Wohnraum - und das zwischenzeitlich knappe Angebot, sind eine gute Basis für eine solide Vermietung und Wertentwicklung. Die umfassende und nach den Vorschriften des Denkmalschutzes geplante Sanierung nach § 7h EStG. wird die Eleganz dieser besonderen Architektur wieder voll zur Geltung bringen. Der Baupartner erhielt den Deutschen Bauherrenpreis für bereits realisierte Projekte. 

(** Link zu www.youtube.com )

Allgemeine Ausstattungsmerkmale
Außenbereich
DSK Vorstand Herr Christof

Curt-Rudolf Christof
Vorstand Deutsche Sachwert Kontor AG

Posener Straße 19 . 85435 Erding
Fon: +49 (0)8122 999102
Fax: +49 (0)8122 999103

Email: service (a) dsk.ag
www.dsk.ag

 
Für Änderungen oder falsche Angaben übernehmen wir keine Haftung. Alle Angaben, Bilder und Grundrisse sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unseren Auftraggebern übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten wird von uns keine Haftung übernommen.