48, Großstadtnahes Wohnen im Gutshaus "Rittergut Taubenheim" (ca. 3,6% Mietrendite mit Schlossblick)

  • Visualisierung Ansicht Nord
  • Visualisierung Ansicht Süd
  • Gewölbe im Erdgeschoss
  • Hier fühlt man sich wohl.
  • Der Schlossblick vom den sonnigen Gärten/Terrassen, Balkonen
  • 2. OG vor Sanierung; 
Die offenen Balken bleiben erhalten. Auf Wunsch ist eine Galerie möglich.
  • Der idyllische Teich in unmittelbarer Nähe lädt zum Verweilen ein.
Attraktive Kernsanierung - Kapitalanlage mit erhöhter AfA nach § 7b EStG. Großstadtnahes Wohnen vor den Toren von Meißen / Dresden / Radebeul Immer mehr Menschen zieht es zum Wohnen ins stadtnahe grüne Umland. Profitieren Sie hier von den aktuell noch günstigen Kaufpreisen!

 

Attraktive Kernsanierung - Kapitalanlage mit erhöhter AfA nach § 7b EStG. vor den Toren von Meißen / Dresden / Radebeul

Standort: 01665 Klipphausen-Taubenheim

  • Mietrendite ca. 3,6 % p.a.
  • Großstadtnah
  • Schlossblick

 

Nutzen Sie bitte gerne unsere Downloads:

 

Kurzinformation:

  • 14 Wohnungen als Teileigentum zum Einzelerwerb (Gesamtfläche ca. 1.405 m²)
  • Kaufpreise ab 147.560 € bis € 342.720 €
  • Kaufpreise rund 2.380 €/m²
  • Mieterwartung ca. 7 €/m²
  • Bis zu 100 % Kaufpreis-Finanzierung möglich
  • Wohnungsgrößen: ab 62 m² bis 144 m²
  • Fertigstellung geplant 09/2021
  • Solide Vermietbarkeit durch familiengerechte Grundrisse
  • Tägliche Nahversorgung im direkten Umfeld
  • 1 bis 5 Zimmer
  • Sonnige Terrassen mit Garten, Süd-Balkone mit Schlossblick
  • Carports, KFZ-Stellplätze, separate Abstellräume
  • Gas-Zentralheizung

Abschreibungen:

  • 5,0 % p.a. AfA nach § 7b EStG.
  • 2,0 % p.a. linear AfA auf Neubauanteil
  • 2,5 % p.a. linear AfA auf Altbausubstanzanteil

 

Immer mehr Menschen zieht es zum Wohnen ins stadtnahe grüne Umland. Profitieren Sie hier von aktuell noch günstigen Kaufpreisen!

Das Gutshaus liegt in Taubenheim, einem Ortsteil der Gemeinde Klipphausen, ca. 6 km von der A4-Autobahnausfahrt Wilsdruff entfernt „vor den Toren“ von Meißen (ca. 10 km), Radebeul und Dresden (ca. 23 km). In diesem urbanen Umfeld zu wohnen ist einzigartig.

Die Großgemeinde Klipphausen hat rund 10.000 Einwohner und verfügt dank einiger Gewerbegebiete über eine bedeutende eigene Wirtschaftskraft. Sie profitiert zudem mehr und mehr auch als Wohnstandort von den nahegelegenen Großstädten.

Die Ursprünge des Gebäudes gehen auf das 13. Jahrhundert zurück, als sich dort Albertus von Duvenheim, ein adeliger Ritter aus Franken niederließ. Das Gebäude liegt zu Füßen des von ihm später erbauten Schlosses zu Taubenheim. Es diente bis 1945 als Wirtschafts- und Verwaltungsgebäude des Rittergutes Taubenheim und wurde bis 1990 von der LPG Landtechnik Meißen entsprechend weiter genutzt. 1995/1996 wurde es fachgerecht saniert und als Bürogebäude mit Ausstellungsraum genutzt.

Nach der in 2020 begonnenen Kernsanierung entstehen nun 14 bedarfsgerechte Wohnungen. Die großzügigen, lichtdurchfluteten Wohnungen werden hochwertig z. B. mit Echtholzparkettboden ausgestattet (EG mit Gewölbedecke) und verfügen über Terrasse mit Gartenanteil oder sonnige Süd-Balkone. Mit tollem Blick auf das Schloss lässt sich hier gut bei einem Glas Wein der Abend genießen.

Regional besteht ein gestiegener Bedarf an gehoben ausgestatteten, bezahlbaren Mietwohnungen. Die Nachfragetendenz und das Mietniveau sind weiter steigend.

Die Einzigartigkeit dieses Gebäudes, das Wohnen in Stadtnähe, die direkte Nachbarschaft des AWO Pflegewohnheims im Zentrum Taubenheims sowie das faire Preis-/Leistungsverhältnis zusammen mit der gestiegenen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum und das geringe Angebot sind eine gute Basis für eine solide Vermietung und Wertentwicklung.

Profitieren Sie davon.

Informieren Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner über Ihre Anlagemöglichkeit.

 

* Energiebedarf (nach § 16a EnEV: Primärenergiebedarf 60,68 kWh/(m²·a)

Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationsquelle: JF; Bildquellen: JF,  goodluz / fotolia